Tradition

Lebendige Vergangenheit

In Gengenbach lebt man die Jahreszeiten. Viele kleine und große Feste wechseln im Jahresturnus der Kleinstadt... 

Die Gengenbacher Fasend in der "fünften Jahreszeit", die Palmweihe, Fronleichnam, zahlreiche Stadt- und Heimatfeste, die Kräuterbüschelweihe an Maria Himmelfahrt im August, Weinfeste im goldenen Herbst, der Weihnachtsmarkt und das Programm rund um den Gengenbacher Adventskalender in der Adventszeit...

...hier werden Traditionen gepflegt und die Feste gefeiert wie Sie fallen.

Auf den Spuren der Gengenbacher Nachtwächter

Begeben Sie sich mit dem Gengenbacher Nachtwächter auf einen ungewöhnlichen Rundgang durch die historische Altstadt.

Kräuterweihe in Gengenbach

Traditionelle Kräuterbüschelweihe zu Maria Himmelfahrt

Weiter lesen...

Fronleichnam in Gengenbach

26. Mai 2016 - Das Fronleichnamsfest, kurz: Fronleichnam (von althochdeutsch: fron Herr, liknam Leib; kirchenlat.: corpus christi), offiziell „Hochfest des Leibes und Blutes Christi" genannt, bezeichnet das Fest im katholischen Kirchenjahr, das am Donnerstag nach dem Dreifaltig-keitsfest gefeiert wird.

Weiter lesen...

Gengenbacher Fasend

Den Schalk im Nacken haben die Gengenbacher: Hier wird die schwäbisch-alemannische Fasend noch richtig gefeiert. Bis ins Jahr 1499 reicht diese Tradition zurück.

Weiter lesen...

Martinimarkt

09. und 10. November 2016

Der Jahrmarkt in Gengenbach

Weiter lesen...

Palmsonntag in Gengenbach

20.03.2016

Der Palmsonntag ist der sechste und letzte Sonntag der Fastenzeit und der Sonntag vor Ostern. Mit dem Palmsonntag beginnt die Karwoche

Weiter lesen...
Wandern ohne Gepäck

auf dem Kinzigtäler Jakobusweg

ab 339 EUR, pro Person im DZ »
Adventskalender-Führung

Lernen Sie alles Interessante, kuriose und informative zu unsererm Adventskalender kennen.

weiter »