STANDHAFT - Der aufrecht stehende Mensch

STEPHAN BALKENHOL | GEORG BASELITZ | WILLIAM N. COPLEY | GREGORY CREWDSON | VASSIL DONEV | RICHARD ESTES | LOTHAR FISCHER | JEAN OLIVIER HUCLEUX | JOHANNES HÜPPI | BARBARA KLEMM | KARIN KNEFFELKARL | MANFRED RENNERTZ | GERHARD RICHTER | MANUELA SEILER | LUC SIMON | JULES STAUBER | FLORIAN SÜSSMAYR | GOTTFRIED WIEGAND | JOCHEN WINCKLER

15.07. bis 29.10.2017 im Museum Haus Löwenberg

Standhaft 2017 Richter

Über das Stehen

Das Vermögen, auf zwei Beinen stehen zu können, ist wesentlich für die Entwicklung des Menschen. Aufgerichtet hat er die Chance zur Übersicht; er hat die Hände frei für jegliches Hantieren.

In Kooperation mit dem Museum Frieder Burda und zahlreichen weiteren Leihgebern zeigt das Museum Haus Löwenberg vielgestaltige künstlerische Standpunkte.

Da sind nicht nur mit Stephan Balkenhol, Karl Manfred Rennertz, Georg Baselitz und Lothar Fischer Protagonisten der Stand-Figur vertreten.

Denn menschliches Leben ist mehr als beständiges Stehen. Es kennt auch das Sitzen, das Fallen, das Liegen – und das Wiederaufstehen. Die Beobachtungen von William N. Copley, Gregory Crewdson, Richard Estes, Jean Olivier Hucleux, Johannes Hüppi, Barbara Klemm, Karin Kneffel, Gerhard Richter und Florian Süssmayr machen das deutlich.

Standpunkte und Fragen der Haltung

So zeigt der Fotograf Vassil Donev den „Standing Man“, der zu einer Ikone des friedlichen Widerstandes wurde. Jochen Winckler gestaltet eine Wunderkammer, in der sich seine eigenen Figuren mit Figuren aus Afrika treffen. Mit einbezogen wird schließlich mit Manuela Seilers Foto-Studie die Gengenbacher Ritterfigur, das Stand-Bild auf dem Marktbrunnen, das seit 435 Jahren eine ritterliche Haltung demonstriert.

Die Löwenberg-typische Installation in Verbindung mit Texten von Ovid über Goethe bis Bob Marley macht die Notwendigkeit noch deutlicher, Standpunkte zu beziehen und Zeichen zu setzen gegenüber Irritationen, Verwerfungen und Beliebigkeit.

Museum Haus Löwenberg
77723 Gengenbach
Hauptstr. 13
Telefon 07803 / 930141 oder 930143 Fax 40302
www.museum-haus-loewenberg.de
info@museum-haus-loewenberg.de

ÖFFNUNGSZEITEN

von 15. Juli - 29. Oktober 2017

Dienstag bis Freitag 11:00 bis 17:00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertage 13:00 bis 18:00 Uhr

Führungen nach Vereinbarung

__________________________________________________________

Adventskalender-Führung

Lernen Sie alles Interessante, kuriose und informative zu unsererm Adventskalender kennen.

weiter »