KONUS-Gästekarte

Die KONUS-Gästekarte gibt Urlaubern freie Fahrt mit Bus und Bahn in der gesamten Ferienregion Schwarzwald - zwischen Pforzheim und Karlsruhe im Norden und Basel und Waldshut im Süden.

KONUS

Viel erleben – trotzdem sparen

Vom ersten Tag an bekommen Sie als Übernachtungsgast in der Ferienregion Kinzigtal von Ihrem Gastgeber die KONUS-Gästekarte. Füllen Sie einfach den Meldeschein aus. Auch bei zahlreichen Schwarzwald-Attraktion gibt es damit freien Eintritt oder Vergünstigungen.
 

So funktioniert die KONUS-Gästekarte

  1. KONUS gilt im Nahverkehr der 2. Klasse (ausgeschlossen sind ICE, IC und EC sowie Bergbahnen)   
  2. Die KONUS-Gästekarte ist nur vollständig ausgefüllt gültig
  3. Die Gästekarte darf nicht direkt beschrieben werden
  4. KONUS gilt ausschließlich zur Personenbeförderung (nicht zur kostenlosen Mitnahme von Tieren und Fahrrädern)
  5. KONUS ist nur gültig in Verbindung eines gültigen Personalausweises der Person, die auf der KONUS-Gästekarte genannt ist. Diese muss auch im Falle einer Gruppenbenutzung persönlich anwesend sein
  6. Die Gästekarte ist nicht übertragbar
  7. Sollten Sie sich als Gruppe angemeldet haben, KONUS als Fahrschein jedoch für einzelne Gruppenmitglieder nutzen wollen, erhalten Sie gegen Vorlage und Austausch Ihrer Gruppen-KONUS-Gästekarte mit zugehörigem Meldeschein, einzelne KONUS-Gästekarten von Ihrem Beherbergungsbetrieb. Wir empfehlen Ihnen, sich bereits bei Ihrer Anmeldung einzelne KONUS-Gästekarten ausstellen zu lassen, sofern Sie nicht immer in der Gruppe reisen.
  8. Gruppen ab 10 Personen müssen mindestens 3 Tage vor Fahrtantritt bei den Verkehrsunternehmen angemeldet werden
  9. KONUS gilt am Anreisetag nach Ankunft in Ihrer Herberge

 Nähere Informationen zur KONUS-Gästekarte gibt Schwarzwald Tourismus »

Kultur- und Tourismus GmbH

Im Winzerhof
77723 Gengenbach
Tel. 07803/930143
Fax 07803/930142
tourist-info@stadt-gengenbach.de

Aktuelle Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 
09:00 - 12:30 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr (Juli, August, September bis 17:30 Uhr)
Samstag (Mai bis Oktober und Dezember)
10:00 - 12:00 Uhr