Radtouren - Tipps

Unsere Vorschläge zum Radeln

Radfahrenin der Umgebung Gengenbachs

Tour durch das Vordere Kinzigtal
ca. 20 km
Die Tour beginnt am Marktplatz in Gengenbach. Wir verlassen die Altstadt durch das Kinzigtor. Bahnübergang überqueren und hinter der Kinzigbrücke nach rechts in Richtung Berghaupten fahren. Nach dem Ortsschild auf dem Damm rechts ab und auf dem landwirtschaftlichen Weg entlang der B33 bis Zunsweier
Die Ortseinfahrtsstraße nach Zunsweier (Bellenwaldstraße) überqueren und auf dem Wirtschaftsweg weiterfahren bis Elgersweier. Dort die K5331 überqueren und auf dem Radweg nach Offenburg durch die Unterführung der B33 bis zum Kinzigdamm. Auf dem Kinzigdamm entlang dem Gifizsee nach Offenburg. Am Südring nach rechts über die Kinzig und den Mühlbach bis zu dessen Ableitung am großen Deich folgen.
Nach links am Gasthaus vorbei über den Kinzigdamm bis zur K5326 und mit dieser links nach Ortenberg bis zur Hauptstraße fahren, bis nach 100 m der Radweg nach Gengenbach abzweigt. Durch den hinteren Burgweg zum Steinbruch nach Ohlsbach (Schlauch). Durch Ohlsbach am Ortsende rechts ab auf den Radweg nach Gengenbach bis zur Stadt und dann der Leutkircherstraße geradeaus über die Hauptstraße bis zum Marktplatz folgen.
Diese Tour ist ins Kinzigtal oder in die Rheinebene unbegrenzt erweiterbar.

Kinzigtalradweg
von Freudenstadt bis Offenburg
Gesamtlänge: 83,5 km
Landschaftlich einmalige Fahrradtour. Sie starten in Freudenstadt und radeln auf einem Bergrücken durch eine wunderschöne Waldlandschaft zwischen Kinzig und Kleiner Kinzig.
Danach führt der Radweg talabärts nach Alpirsbach und folgt dem Fluss über Wolfach nach Hausach. Nach Haslach öffnet sich das Kinzigtal und führt in das historisch interessante Gengenbach. Offenburg ist das Endziel in der Rheinebene.
Die Weiterfahrt ist auf dem Rheinradweg nach Basel oder in Richtung Karlsruhe möglich.
Der Radweg ist mit einem gelben K auf blauem Untergrund ausgeschildert.
Auch Teiletappen können natürlich gefahren werden. Von Gengenbach empfiehlt sich eine Tagestour abwärts der Kinzig. Sie können mit der Bahn kinzigaufwärts fahren und den Kinzigtalradweg abwärts antreten.

Radkarten erhalten Sie in der Buchhandlung Ihres Vertrauens oder bei den Tourist-Informationen im Kinzigtal 

Wandern ohne Gepäck

auf dem Kinzigtäler Jakobusweg

ab 360 EUR, pro Person im DZ »