An dieser Wahrheit hat sich über die Jahrtausende nichts geändert. Wer sich der Musik hingibt, sei es als Musizierender oder als Zuhörer, stoppt den Prozess der Beschleunigung und hält inne, um in der Gegenwart zu verweilen. In der heutigen Zeit haben wir leider oft wenig Möglichkeiten, im Alltag solche Momente der Besinnung zu erleben. Wir degradieren die Musik immer wieder zum Pausenfüller oder als Hintergrund, ohne freiwerdende Assoziationen gewähren zu lassen.

In unseren „Konzerten in Gengenbach“, einer Kooperation zwischen der städtischen und der kirchlichen Konzertreihe, möchten wir Ihnen musikalische Erlebnisse der „höheren“ Art ermöglichen, so wie Plato es andeutet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Veranstaltungen